Hunde haben vier Beine,  damit sie ihr großes Herz tragen können.


Hundetagesstätte - Hundekindergarten


Tiere und Job unter einen Hut zu bringen ist oft keine leichte Aufgabe.

Vergleichbar mit einem Menschen-Kindergarten geben Sie Ihren Hund morgens in unsere Obhut, und holen ihn mittags, nachmittags oder abends ausgeglichen und zufrieden wieder ab. Unter fachlicher Beaufsichtigung in der Gruppe darf Ihr Hund mit seinen Artgenossen toben und spielen. Im Anschluss findet Ihr Hund auf seinem Platz Zeit zum Ausruhen. Die Kindergartenhunde führen wir gemeinsam neben den eigenen und den Pensionshunden. 

Da wir allen Hunden einen stressfreien Aufenthalt im Hundekindergarten ermöglichen möchten, muss ihr Hund natürlich gegenüber Menschen und Artgenossen ein gutes Sozialverhalten mitbringen, damit er sich positiv in das Rudel eingliedern kann. Vor der Aufnahme in den Kindergarten besprechen wir dies in einem persönlichen Gespräch.


Die Hundetagesstätte/Hundekindergarten ist von Montag bis Freitag geöffnet. Die Uhrzeiten für die Betreuung werden individuell abgesprochen. An gesetzlichen Feiertagen bleibt die Tagesstätte geschlossen. 

Für die Tagesstätte gelten die gleichen Bedingungen wie für die Hundepension.


Preisübersicht Hundepension & Hundetagesstätte
Preisübersicht Betreuung Hunde 01.01.2019.pdf (465.43KB)
Preisübersicht Hundepension & Hundetagesstätte
Preisübersicht Betreuung Hunde 01.01.2019.pdf (465.43KB)





Unsere jetzigen Kindergarten- bzw. Tageshunde 

  • 133893300_864161084346334_2884370681970608469_n
    133893300_864161084346334_2884370681970608469_n
  • 20191204_100540
    20191204_100540
  • 20200907_164639
    20200907_164639
  • 20201123_110450
    20201123_110450
  • 81582733_599107687518205_4900677269510422528_n
    81582733_599107687518205_4900677269510422528_n
  • IMG_8023
    IMG_8023
  • IMG_2820
    IMG_2820
  • IMG_2817
    IMG_2817
  • 104768874_257951432147542_5029797728660877803_n
    104768874_257951432147542_5029797728660877803_n
  • 135935550_854441575374725_8569839144993565018_n
    135935550_854441575374725_8569839144993565018_n


Impfung und Parasiten-Behandlung

Bitte beachten Sie, dass Ihr Tier ausreichend geimpft ist! Weiterhin muss das Tier aktuell mit geeigneten Mitteln wie z.B. Frontline, Advantix o.ä. gegen Flöhe und Zecken behandelt sein.

Das Gleiche gilt für die Entwurmung. Fragen Sie bitte rein vorsorglich Ihren Tierarzt, welche Impfungen gemacht worden sind und welche Maßnahmen noch ergriffen werden sollten, bevor Sie Ihr Tier zu Pfötchenkonzept® bringen. Der Impfpass ist vorzulegen. 

Hunde müssen gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose (SHLP/DHLP) und Tollwut (T/R) verpflichtend geimpft sein.

Haftpflichtversicherung Hund

Bitte achten Sie darauf, dass Sie eine Haftpflichtversicherung für Ihren Hund abgeschlossen ist.